Spaceman Spiff

26.11.2009 – Spaceman Spiff | TUHH | Hamburg-Harburg

Derzeit wird ja an einigen Universitäten gestreikt. Auch in Hamburg und auch in Harburg. Ich wurde die Wochen von einem Bekannten angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte mit meiner Band Tomasch dort zu spielen. Lust haben wir ja immer. Nur leider konnte nur die Hälfte von Tomasch aufspielen. Da ich keine Lust auf Alleinunterhalter hatte, hab ich noch den Spaceman Spiff vorgeschlagen und er hatte auch Böcke! So tingelten wir zusammen schön in die Uni.

Spaceman Spiff war wie gewohnt sehr gut. Mono geht halt auch. Mit einer Gitarre bewaffnet spielt er seine sentimentale Scheiße. Aber so Scheiße ist das gar nicht. Einen neuen Song spielte er auch. Schwarz Weiß heißt der und er handelt von der Vergangenheit. Den Studenten hat es gefallen was er so in den Raum sang. Nach den Konzerten sind viele Leute zu uns gekommen und haben sich bedankt. Mehr haben sich beim Weltraummann bedankt. Zu Recht! An dieser Stelle bedanken wir uns noch mal. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und das Bio-Bier hat nach Schokolade geschmeckt.

Haltet durch!

Spaceman Spiff – 100.000 Kilometer

Noch ein bissl Eigenwerbung:

Halber Tomasch (Sascha Blohm) – Ist Die Kochplatte Noch Heiss

Spaceman Spiff Website
Spaceman Spiff MySpace

Tomasch Blog
Tomasch MySpace