1Limited

05.04.2009 – ClickClickDecker – Molotow/Hamburg

Als ich in das Molotow kam, war es schon sehr beengt. 1Limited, der Felix von dem Hamburger Podcast iLive, spielte bereits. Ganz alleine mit einer Konzertgitarre in der Hand. Er sang Coversong in seinem eigenem Style. Unter anderem den Superschnitzellovesong von Frittenbude. Ein sehr schöner Auftakt für das Tourabschlusskonzert von ClickClickDecker. Und das ist der Grund warum das Molotow so voll war.
Ich habe Kevin Hamann schon öfters live gesehen, aber dieses Konzert war ein sehr gutes. Die Spielfreude der Band lag regelrecht in der Luft. Eine gute Mixtur zwischen ruhig und tanzbar. Das Publikum im Molotow war auch bereit Lieder mit zu singen und das freute die Band. Das konnte man ihnen ansehen. Sie waren einfach froh das die Tour so gut gelaufen ist und das man jetzt zum Ende wieder in der schönen Stadt Hamburg angekommen ist. Lars Lewerenz, der Bassist und Chef von Audiolith war stolz auf seinen Künstler. Man merkt das ClickClickDecker schon etwas mehr „Fame“ als noch vor ein paar Jahren hat. Sonst wären ja auch nicht so viele Leute zum Konzert gekommen. Es war einfach ein gelungener Abend, den man befeiern musste. Alle waren gut drauf. Das Konzert ein Erfolg und alle gingen mit einem guten Gefühl.

ClickClickDecker – Als Die Band Nicht Kam

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

ClickClickDecker Website
ClickClickDecker Blog
ClickClickDecker MySpace

1Linited MySpace

Audiolith

Molotow

Noch mehr Fotos und ein Bericht auf Mainstage.de.